Erfolgreich anfechten und abwehren:

Unternehmen, Sozialversicherungsträger, Banken, Insolvenzverwalter oder Privatperson: Wir beraten Sie zu Ihren Rechten bei einer Insolvenzanfechtung.

Jetzt beraten lassen

Insolvenzanfechtung

Ist der Anspruch berechtigt?

  • Mit einer Insolvenzanfechtung kann der Insolvenzverwalter Zahlungen, die Sie vor einem Insolvenzverfahren von einem ihrer Kunden oder Geschäftspartner erhalten haben, zurückfordern und der Insolvenzmasse zuführen. Die Insolvenzanfechtung soll eine Bevorteilung einzelner Gläubiger rückgängig machen. Insbesondere Ansprüche wegen der sogenannten Vorsatzanfechtung (§ 133 Abs. 1 InsO), die Zahlungen von bis zu 4 Jahren vor dem Insolvenzantrag betreffen, können existenzbedrohend werden.

    Wir kennen beide Seiten und beraten: 

  • Unternehmen, Sozialversicherungsträger, Kreditinstitute, die öffentliche Hand und Privatpersonen, die von einem Insolvenzverwalter in Anspruch genommen werden
  • Unternehmen, die schon vor einer Insolvenz eines Geschäftspartners spätere Anfechtungsansprüche vermeiden wollen
  • Insolvenzverwalter, die Insolvenzanfechtungsansprüche durchsetzen

Nächste Schritte

Nehmen Sie Kontakt auf: Wir prüfen Ihre Rechte bzw. Verteidigungsmöglichkeiten und beraten Sie – Da wir auf beiden Seiten tätig sind, verfügen wir über eine umfassende Expertise­.

Wir beraten Sie umfassend

Die Gründe für eine Insolvenzanfechtung können vielfältig sein. Ratenzahlungsvereinbarungen, Zahlungsunregelmäßigkeiten oder Ihr Wissen über finanzielle Schwierigkeiten eines Schuldners: Wir kennen die Gründe und helfen Ihnen diese bereits im Vorfeld zu beseitigen. Zu unseren Mandanten zählen auch Insolvenzverwalter, für die wir Ansprüche durchsetzen, sowie Gläubiger, die wir bei der Abwehr dieser Ansprüche beraten.

Sind Sie sich also nicht sicher, ob ein Anspruch berechtigt ist, sind wir Ihr Ansprechpartner: Wir kennen „beide Seiten“ der Insolvenzanfechtung – sowohl aus der Sicht des Anfechtenden als auch des Anfechtungsgegners. Ein Vorteil, der uns zu langjährigen Experten in diesem schwierigen Rechtsgebiet macht.