LWS stärkt seine Insolvenzrechtsabteilung

Zum 01.06.2017 verstärkt Herr Rechtsanwalt Ulrich Glaser die Insolvenzrechtsabteilung im Hamburger Büro. Herr Glaser wechselt von einem namenhaften Münchener Insolvenzverwalterbüro in die Hansestadt. Herr Glaser wird vor allem in Eigenverwaltung- und Insolvenzplanverfahren beraten. Zudem wird er Geschäftsführer bei der Abwehr von Haftungsansprüchen vertreten. Wir freuen uns, dass mit Herrn Glaser ein erfahrener Rechtsanwalt unser ...

weiterlesen

Bundesfinanzministerium der Finanzen lässt Sanierungserlasse, die bis 08.02.2017 erteilt wurden, wirksam

Mit Schreiben vom 27.04.2017 hat das Bundesfinanzministerium im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden entschieden, dass Sanierungserlasse, die bis 07.02.2017 vollzogen wurden, diese wirksam bleiben. 

Bei verbindlichen Zusagen, die bis 08.02.2017 erteilt wurden, sind diese nicht zurückzunehmen, wenn der Forderungsverzicht bereits teilweise vollzogen wurde. 

Bei allen anderen Entscheidungen sind Billigkeitsmaßnahmen ...

weiterlesen

Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung eröffnet

Das Amtsgericht Hamburg hat mit Beschluss vom 01.05.2017 das Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung über das Vermögen der Productpartner Einrichtungen GmbH eröffnet. Die Productpartner Einrichtungen GmbH ist mit der Marke "ip20" am Markt aktiv. Das Unternehmen plant, produziert und errichtet Möbel nach Maß. LWS Rechtsanwälte berät die Geschäftsführung seit Insolvenzantragstellung und nunmehr im eröffneten Insolvenzverfahren. ...

weiterlesen

Reform des Insolvenzanfechtungsrecht vom Bundesrat am 10.03.2017 verabschiedet

Nachdem der Bundesrat am 15.02.2017 die Änderungen des Insolvenzanfechtungsrecht beschlossen hatte sind diese am 10.03.2017 vom Bundesrat verabschiedet worden. Die Änderungen treten mit Verkündung im Gesetzblatt in Kraft und gelten für alle ab diesem Zeitpunkt eröffneten Insolvenzverfahren. Für alle vorher eröffneten Insolvenzverfahren gilt die alte Rechtslage.Die Änderungen im  Überblick:

131 InsO bleibt unverändert ...

weiterlesen

Bundesfinanzhof kippt Sanierungserlass

Der Bundesfinanzhof hat sich mit Beschluss vom 28.11.2016 (Az. GrS 1/15) mit dem Steuererlass aus Billigkeitsgründen nach dem sog. Sanierungserlass des BMF beschäftigt und den geltenden Erlass gekippt. Dem Erlass fehle, so der BFH, die gesetzliche Grundlage. Die konkreten Auswirkungen des BFH-Beschlusses müssen noch abgewartet werden.

Die Sanierung von insolvenzbedrohten Unternehmen dürfte aber in jedem Fall schwieriger werden. ...

weiterlesen

LWS berät Langeloh Feinmechanik GmbH im Eigenverwaltungsverfahren gemäß § 270 a InsO

Am 10.10.2016 hat die Langeloh Feinmechanik GmbH einen Antrag vor dem Amtsgericht Pinneberg auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gemäß § 270 a InsO gestellt. Mit Beschluss vom 11.10.2016 hat das zuständige Insolvenzgericht diesen wie beantragt lassen. Zum vorläufigen Sachwalter wurde Herr Rechtsanwalt Dr. Tjark Thies bestellt.

Die Geschäfte der Langeloh laufen wie gewohnt weiter. Alle Ansprechpartner ...

weiterlesen

Eigenverwaltungsverfahren der Walter Otto Müller GmbH & Co. KG erfolgreich abgeschlossen

Nachdem die Walter Otto Müller GmbH & Co. KG mit Sitz in Itzehoe im September letzten Jahres einen Insolvenzantrag gestellt hatte, konnte sie jetzt, nach nur 10 Monaten Verfahrenslaufzeit, erfolgreich saniert werden. Sämtliche ca. 60 Arbeitsplätze konnten erhalten werden.

Die Sanierung ist in einem anspruchsvollen Eigenverwaltungs- und Insolvenzplanverfahren gelungen. Die Geschäftsführung der Walter Otto Müller GmbH & ...

weiterlesen

Bundeskartellamt genehmigt mit Bescheid vom 27.07.2016 die Übernahme von FireStixx durch Investor

Das Bundeskartellamt hat die Übernahme von FireStixx genehmigt. Voraussichtlich ab dem 31.08.2016 wird der Geschäftsbetrieb von FireStixx Holz-Energie GmbH auf den Investor übergehen. Die übernehmende Gesellschaft wird FireStixx GmbH & Co KG heissen. Für die Kunden und Lieferanten ändert sich nichts. Ab dem 01.09.2016 wird der Geschäftsbetrieb normal weitergeführt. Ab diesem Zeitpunkt  besteht für die neue FireStixx GmbH ...

weiterlesen

LWS wächst weiter

Seit dem 12.07.2016 verstärkt uns Herr Rechtsanwalt Lutz Philipp Hartel im Hamburger Büro. Herr Rechtsanwalt Hartel unterstützt unser Insolvenzrechtsteam. Er wird insbesondere im Bereich der Prozessführung, der Geschäftsführerhaftung und des Insolvenzstrafrechts tätig sein. 

...

weiterlesen

Investor für die FireStixx Holz-Energie GmbH gefunden

Im Eigenverwaltungsverfahren der FireStixx Holz-Energie GmbH („FireStixx“) ist eine übertragende Sanierung zur Rettung des Geschäftsbetriebs zustande gekommen.

Die durch LWS begleitete Geschäftsführung von FireStixx hat Anfang Juni mit Zustimmung der Gläubigerversammlung einen Vertrag zur Veräußerung des Geschäftsbetriebs an einen strategischen Investor unterzeichnet. Über den Kaufpreis ...

weiterlesen